Was ist eine afrikanische Gardenie: Tipps zur Pflege von afrikanischen Gardenien

Autor:

Kategorie:

GartenZimmerpflanzenAfrikanische GardenieWas ist eine afrikanische Gardenie: Tipps zur Pflege von afrikanischen Gardenien

Mitriostigma ist keine Gardenie, aber sie hat viele Eigenschaften der berühmten Pflanze. Mitriostigma-Gardenienpflanzen sind auch als afrikanische Gardenien bekannt. Was ist eine afrikanische Gardenie? Eine immer blühende, fabelhaft duftende, nicht winterharte Zimmerpflanze oder Terrassenpflanze für warmes Klima. Wenn Sie auf der Suche nach gleichbleibend schönen Blüten, immergrünen, glänzenden Blättern und kleinen, orangefarbenen Früchten sind, sollten Sie versuchen, afrikanische Gardenien anzubauen.

Was ist eine afrikanische Gardenie?

Eine sehr einzigartige und ziemlich schwer zu findende Pflanze ist Mitriostigma axillare. Diese Pflanze kann in ihrer Wuchsform ein kleiner Baum werden, ist aber eine kleine Staude in Behältern. Eines der wichtigsten Dinge bei der Pflege von afrikanischen Gardenien ist ihre Unverträglichkeit gegenüber feuchtem Boden. Diese Pflanzen bevorzugen auch indirektes Licht oder sogar Halbschatten, da sie in bewaldeten Gebieten wachsen, wo höhere Pflanzenarten das Licht dämpfen.

Die Afrikanische Gardenie ist in Küsten- und Dünenwäldern vom Ostkap bis nach Mosambik zu finden. Dieser immergrüne Strauch hat eine graubraune Rinde mit grüner Musterung, pfeilförmige, glänzende Blätter und die viel gepriesenen fünfblättrigen weißen, duftenden Blüten. Die ein Zentimeter großen Blüten stehen dicht in den Blattachseln und können einen Großteil des Jahres vorhanden sein. Tatsächlich bezieht sich der letzte Teil des wissenschaftlichen Namens, axillare, auf den Standort der Blüten.

Aus den verbrauchten Blüten entwickelt sich eine glatte, elliptische Beere mit einer orangefarbenen, rindenartigen Haut. Die Frucht verleiht der Pflanze einen weiteren Namen, nämlich Zwergloquat.

Afrikanische Gardenien anbauen

Afrikanische Gardenien können schwer zu bekommen sein. Sie ist in Baumschulkatalogen nicht weit verbreitet, aber wenn Sie jemandem mit der Pflanze begegnen, können Sie Ihre eigenen mit Sommerstecklingen oder Samen von reifen Früchten starten.

Sammeln Sie Samen von orangefarbenen gesunden Früchten und pflanzen Sie sie sofort in eine befeuchtete Fläche. Verpflanzen Sie die Keimlinge, wenn sie einige Zentimeter groß sind. Düngen Sie bei jedem Gießen mit Flüssigdünger und stellen Sie die Pflanzen in mäßiges Licht.

Die Stecklinge sollten in einen Topf mit sterilem Kompost gesteckt, feucht gehalten und in indirektem Licht gehalten werden. In der Regel bewurzelt der Steckling in ca. 4 Wochen und kann dann mit guten Pflegetipps für afrikanische Gardenien verpflanzt und weiter gezogen werden.

Pflege für afrikanische Gardenien

Mitriostigma gedeiht gut in guter, gekaufter Blumenerde, die mit etwas Sand gemischt ist. Wenn Sie die Pflanze in einen Topf pflanzen, stellen Sie sicher, dass es gute Drainagelöcher gibt. Wenn Sie die Pflanze im Freien in den Boden pflanzen, ergänzen Sie die Erde mit reichlich Kompost und wählen Sie einen Standort, der vor der Mittagssonne geschützt ist. Wählen Sie den Standort mit Bedacht, da die afrikanische Gardenie eine große Pfahlwurzel bildet, die das Umsetzen der Pflanze schwierig macht.

Die afrikanische Gardenie sollte vom Frühjahr bis zum Spätsommer bei jedem Gießen mit Flüssigdünger versorgt werden.

Stellen Sie die Pflanzen in kühlen Klimazonen bis zum Frühherbst ins Haus. Im Winter, wenn die Pflanze blüht, versorgen Sie sie einmal im Monat mit einem phosphorreichen Pflanzendünger. Achten Sie darauf, den Boden häufig zu lüften, um die Ansammlung von Düngesalzen zu verhindern.

Die Pflege von afrikanischen Gardenien ist recht einfach, da sie keine nennenswerten Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten haben. Solange Sie den Boden etwas trocken halten und die Pflanze vor starker Sonneneinstrahlung schützen, werden Sie einen langlebigen, duftenden Blütenträger in Ihrem Haus oder Garten haben.

Matthias Böhmhttps://garten.discount
Matthias hat seine Wurzeln in Brandenburg. Als Gärtner und Handwerker arbeitet Matthias gerne mit Menschen zusammen, die ihre eigenen Projekte in ihrem eigenen Tempo durchführen wollen, und ein wenig Unterstützung bei der Gestaltung benötigen.

erfahre mehr

Ähnliche Ratgeber